Die Zweisprachigkeitsprüfung

Die Zweisprachigkeitsprüfung

Wer in Südtirol in der öffentlichen Verwaltung arbeiten will, muss den Zweisprachigkeitsnachweis vorlegen. Wie kann man ihn erwerben? Es ist sinnvoll schon jetzt daran zu denken.

Niveaustufe A http://www.provinz.bz.it/zdp/themen/zweisprachigkeitspruefung-a-niveau.asp
Niveaustufe B http://www.provinz.bz.it/zdp/themen/zweisprachigkeitspruefung-b-niveau.asp
Niveaustufe C http://www.provinz.bz.it/zdp/themen/zweisprachigkeitspruefung-c-niveau.asp
Niveaustufe D http://www.provinz.bz.it/zdp/themen/zweisprachigkeitspruefung-d-niveau.asp

 

 

ANMELDUNG ZUR ZWEISPRACHIGKEITSPRÜFUNG Egov

 

 

Man kann sich jederzeit dazu anmelden. Über das Bürgerkonto (*) ist die Online-Anmeldung einfach, schnell und sicher. Vorteile der Online Anmeldung. Die Prüfung ist kostenlos.

(*) Achtung: Das Bürgerkonto kann erst nach der Aktivierung der Bürgerkarte erstellt werden. Sollten Sie die Bürgerkarte noch nicht aktiviert haben, gehen Sie gleich mit der Bürgerkarte (Sanitätsausweis) und einem gültigen Ausweis zu Ihrer Gemeinde. Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden. Es dauert nur ein paar Minuten.

 

Weiter Infos unter www.provinz.bz.it/ZDP oder zdp@provinz.bz.it oder Tel. 0471 413900